Weckmänner St. Martinsumzug

Herbst

Heute mal kein gesundes Alltagsrezept, sondern ein Klassiker für den Herbst. In unserem Kindergarten werden wir jedes Jahr gebeten, “Weckmänner” zum St. Martinsumzug zu backen. Bevor mein Sohn in den Kindergarten kam, kannte ich ehrlicherweise den Begriff gar nicht. Hinter dem Begriff verstecken sich herrlich fluffige Hefemännchen mit Rosinen. Für die unter Euch, die keine Rosinen im Gebäck mögen, könnt ihr die Augen und Knöpfe stattdessen mit kleinen Schokodrops machen.
Der Teig eignet sich auch hervorragend, um an Ostern kleine Hasen daraus zu backen.
Viel Spaß beim Nachbacken!
 

Eure Hermine

Aufwand:

Arbeitszeit
20 Min

Ruhezeit
60 Min

Kochzeit
15 Min

Schwierigkeit:

Leicht

Anzahl Arbeitsschritte:

Vier

Anzahl schmutziges Kochgeschirr:

Zwei

Hier findest Du mich:

Kategorien:

Zutaten:

für
ca. 12 Weckmänner

Zubereitung:

Im Thermomix:

  1. Würfel Hefe, 300ml Milch, 50g Butter und 50g Zucker bei 2 Min / 37°Grad / Stufe 2 rühren.
  2.  550g Mehl und 1 TL Salz dazu  und 3 Min/Knetstufe
  3. Weitere Schritte siehe unten ab Schritt 3 unter “ohne Thermomix”

Ohne Thermomix:

  1. Würfel Hefe in 300ml lauwarmer (nicht heiß!) Milch auflösen
  2. Mit 550g Mehl, 50g Zucker, 50g weicher Butter und 1 TL Salz verkneten.
  3. In bemehlter Schüssel ca. 60 Min gehen lassen.
  4. Teig auf bemehlte Fläche schlagen (Luft rausschlagen; geht dann gleichmäßiger im Ofen auf). Zur Rolle formen und 12 Stück abschneiden.
  5. Jedes Teigstück mehrmals zur Mitte falten, damit oben eine glatte Oberfläche entsteht. Nun oval ausrollen und zu einem Männchen formen (mit Fingern Kopf abdrücken, Arme und Beine einschneiden und etwas auseinanderziehen).
  6. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Rosinen/Schokodrops als Augen und Knöpfe in den Teig drücken und mit verquiltem Ei bepinseln.
  7. Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 15 Min backen (kein Vorheizen nötig).

Zeitspartrick:

Falls ihr am Martinstag nicht so viel Zeit habt und Teig am Vortag machen wollt, dann nehmt nur 1/2 Würfel Hefe und lasst den Teig über Nacht im Kühlschrank abgedeckt gehen (Schüssel mit Frischhaltefolie oder Kunststoffbox). Am Martingstag noch ca. 10 Min im Warmen gehen lassen, durchkneten und Männchen formen.

Weckmänner von oben

Dann markiere mich mit @hermines_familienkueche auf Instagram und verwende den Hashtag #herminesfamilienkueche

In meinen Instastories teile ich die nachgekochten Rezepte!

Stöbere nach weiteren Rezepten:

Lass Dich regelmäßig inspirieren und
verpasse kein Rezept!

Alles jetzt in meinem monatlichen kurzen Newsletter